Tag Archives: Allein Wahren Gott

Gute Gründe für die Existenz Gottes


„Gott ist die beste Erklärung dafür, warum etwas existiert statt nichts.
Gott ist die beste Erklärung für den Beginn des Universums.
Gott ist die beste Erklärung für die Feinabstimmung im Universum für intelligentes Leben.
Gott ist die beste Erklärung für objektive moralische Werte und Aufgaben in der Welt.“
W.L.Craig.

Früher:

Was ist Glaube?

Immanuel Kant, Gandhi, Mark Twain und andere über die Bibel

Ohne uns, ist Gott immer noch Gott. Doch ohne Gott, sind wir nichts

Geh' Mit Gott

Geh’ Mit Gott (Photo credit: Wikipedia)

++

Finden sie auch Verwandte Texte:

  1. Freigeben von Gottes Reichtum und Weisheit
  2. Wahren Gott gibt sein Wort für immer Weisheit
  3. Allmächtige Gott denn kein Mensch wird leben, der Dich sieht
  4. Der heilige Geist wird euch an alle Dinge erinnern
  5. Es ist Gottes Wille, dass alle Arten von Menschen gerettet werden
  6. Jehova kann veranlassen, dass er steht
  7. Jehova ebenfalls wie ein gut ausgebildetes „Heer“ demütig und vereint dienen
  8. Vom Himel hat er dich seine stimme hören lassen
  9. Nicht geschrieben allein um seinetwillen aber zur Lehre geschrieben
  10. Bibel, Helm des Heils und das Schwert des Geistes
  11. Das wort Gottes Helm des heils und Schwert des geistes
  12. Alle Schrift, von Gott eingegeben, ist nütze zur Lehre, zur Strafe, zur Besserung, zur Züchtigung in der Gerechtigkeit
  13. Bibel Gott redet Worte zu unserer Belehrung geschrieben
  14. Ich will dich lobpreisen, mich freuen und in dir frohlocken, o Jehova

+++

1 Comment

Filed under Aanhalingen of Citaten, Deutscher Sprache - German texts, Quotations or Citations, Religieuze aangelegenheden

Ohne uns, ist Gott immer noch Gott. Doch ohne Gott, sind wir nichts


Der Atheismus des neunzehnten Jahrhunderts ist tot. Man sollte ihn nicht scheinlebendig machen, indem man ihn noch mit Argumenten bekämpft.
Ludwig Marcuse

English: English astrophysicist Sir Arthur Sta...

English astrophysicist Sir Arthur Stanley Eddington (1882–1944) (Photo credit: Wikipedia)

Die moderne Physik führt uns notwendig zu Gott hin, nicht von ihm fort. – Keiner der Erfinder des Atheismus war Naturwissenschaftler. Alle waren sie sehr mittelmäßige Philosophen.
Arthur Stanley Eddington

 

Statue of Brecht outside the Berliner Ensemble...

Statue of Brecht outside the Berliner Ensemble’s theatre in Berlin. (Photo credit: Wikipedia)

Nun ist die Wissenschaft selber bei weitem nicht so frei von Aberglauben, wie sie vorgibt. Wo ihr Wissen nicht ausreicht, da produziert sich ihr Glaube, und das ist immer ein Aberglaube.
Bertolt Brecht

Die Physiker haben erfahren, was Sünde ist, und dieses Wissen wird sie nie mehr ganz verlassen.
Robert Oppenheimer

Der Ausbau der Wissenschaft unter dem Vorwand, der Menschheit zu helfen, ist eine der größten Lügen unserer Zeit.
Erwin Chargaff

Die Wissenschaft heute, wird eine Quelle über sich suchen, oder sie wird untergehen.
Simone Weil

Um den Glauben aufrechtzuerhalten, dass es keinen Gott gibt, muss der Atheismus unbegrenztes Wissen demonstrieren, was gleichbedeutend damit ist zu sagen: „Ich habe unbegrenztes Wissen, dass es kein Wesen gibt mit unbegrenztem Wissen.“
Ravi Zacharias

Ohne Gott jedoch zu leben, ist nur eine Qual.
Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Schafft man Gott ab, wird die Regierung zu Gott.
Gilbert Keith Chesterton

 

Früher:

Was ist Glaube?

Immanuel Kant, Gandhi, Mark Twain und andere über die Bibel

+++

2 Comments

Filed under Aanhalingen of Citaten, Deutscher Sprache - German texts, Quotations or Citations, Religieuze aangelegenheden

Versuchungen, Zeichen, Wunder, Streit und eine mächtige Hand

 

 

“32 Denn frage nach den vorigen Zeiten, die vor dir gewesen sind, von dem Tage an, da Gott den Menschen auf Erden geschaffen hat, von einem Ende des Himmels zum andern, ob je ein solch großes Ding geschehen oder desgleichen je gehört sei, 33 daß ein Volk Gottes Stimme gehört habe aus dem Feuer reden, wie du gehört hast, und dennoch lebest? 34 oder ob Gott versucht habe hineinzugehen und sich ein Volk mitten aus einem Volk zu nehmen durch Versuchungen, durch Zeichen, durch Wunder, durch Streit und durch eine mächtige Hand und durch einen ausgereckten Arm und durch sehr schreckliche Taten, wie das alles der HERR, euer Gott, für euch getan hat in Ägypten vor deinen Augen? 35 Du hast’s gesehen, auf daß du wissest, daß der HERR allein Gott ist und keiner mehr. 36 Vom Himmel hat er dich seine Stimme hören lassen, daß er dich züchtigte; und auf Erden hat er dir gezeigt sein großes Feuer, und seine Worte hast du aus dem Feuer gehört.” (5Mose 4:32-36 LUT)

“So sollst du nun wissen, daß der HERR, dein Gott, ein Gott ist, ein treuer Gott, der den Bund und die Barmherzigkeit hält denen, die ihn lieben und seine Gebote halten, in 1000 Glieder,” (5Mose 7:9 LUT)

“und führte uns aus Ägypten mit mächtiger Hand und ausgerecktem Arm und mit großem Schrecken, durch Zeichen und Wunder” (5Mose 26:8 LUT)

“(29:2) die großen Versuchungen, die deine Augen gesehen haben, daß es große Zeichen und Wunder waren.” (5Mose 29:3 LUT)

“Wohl dir, Israel! Wer ist dir gleich? O Volk, das du durch den HERRN selig wirst, der deiner Hilfe Schild und das Schwert deines Sieges ist! Deinen Feinden wird’s fehlen; aber du wirst auf ihren Höhen einhertreten.” (5Mose 33:29 LUT)

“und zu aller dieser mächtigen Hand und den schrecklichen Taten, die Mose tat vor den Augen des ganzen Israels.” (5Mose 34:12 LUT)

“Denn ich werde meine Hand ausstrecken und Ägypten schlagen mit allerlei Wundern, die ich darin tun werde. Darnach wird er euch ziehen lassen.” (2 Mose 3:20 LUT)

“Aber ich will Pharaos Herz verhärten, daß ich meiner Zeichen und Wunder viel tue in Ägyptenland.” (2 Mose 7:3 LUT)

“Wenn Pharao zu euch sagen wird: Beweiset eure Wunder, so sollst du zu Aaron sagen: Nimm deinen Stab und wirf ihn vor Pharao, daß er zur Schlange werde.” (2 Mose 7:9 LUT)

“19 Und der HERR sprach zu Mose: Sage Aaron: Nimm deinen Stab und recke deine Hand aus über die Wasser in Ägypten, über ihre Bäche und Ströme und Seen und über alle Wassersümpfe, daß sie Blut werden; und es sei Blut in ganz Ägyptenland, in hölzernen und in steinernen Gefäßen. 20 Mose und Aaron taten, wie ihnen der HERR geboten hatte, und er hob den Stab auf und schlug ins Wasser, das im Strom war, vor Pharao und seinen Knechten. Und alles Wasser ward in Blut verwandelt. 21 Und die Fische im Strom starben, und der Strom ward stinkend, daß die Ägypter nicht trinken konnten das Wasser aus dem Strom; und es war Blut in ganz Ägyptenland.” (2 Mose 7:19-21 LUT)

“2 So sage nun vor dem Volk, daß ein jeglicher von seinem Nächsten und eine jegliche von ihrer Nächsten silberne und goldene Gefäße fordere. 3 Und der HERR gab dem Volk Gnade vor den Ägyptern. Und Mose war ein sehr großer Mann in Ägyptenland vor den Knechten Pharaos und vor dem Volk. 4  Und Mose sprach: So sagt der HERR: Ich will zu Mitternacht ausgehen in Ägyptenland;” (2 Mose 11:2-4 LUT)

“Der HERR aber sprach zu Mose: Pharao hört euch nicht, auf daß viel Wunder geschehen in Ägyptenland.” (2 Mose 11:9 LUT)

“Und der HERR sprach zu Mose: Wie lange lästert mich dies Volk? und wie lange wollen sie nicht an mich glauben durch allerlei Zeichen, die ich unter ihnen getan habe?” (4Mose 14:11 LUT)

“Ich stand zu derselben Zeit zwischen dem HERRN und euch, daß ich euch ansagte des HERRN Wort; denn ihr fürchtetet euch vor dem Feuer und ginget nicht auf den Berg. Und er sprach:” (5Mose 5:5 LUT)

“(5:23) Denn was ist alles Fleisch, daß es hören möge die Stimme des lebendigen Gottes aus dem Feuer reden wie wir, und lebendig bleibe?” (5Mose 5:26 LUT)

“durch große Versuchungen, die du mit Augen gesehen hast, und durch Zeichen und Wunder, durch mächtige Hand und ausgereckten Arm, womit dich der HERR, dein Gott, ausführte. Also wird der HERR, dein Gott, allen Völkern tun, vor denen du dich fürchtest.” (5Mose 7:19 LUT)

“(29:2) die großen Versuchungen, die deine Augen gesehen haben, daß es große Zeichen und Wunder waren.” (5Mose 29:3 LUT)

“10 und Zeichen und Wunder getan an Pharao und allen seinen Knechten und an allem Volk seines Landes; denn du erkanntest, daß sie stolz wider sie waren, und hast dir einen Namen gemacht, wie er jetzt ist. 11 Und hast das Meer vor ihnen zerrissen, daß sie mitten im Meer trocken hindurchgingen, und ihre Verfolger in die Tiefe geworfen wie Steine in mächtige Wasser” (Nehemia 9:10-11 LUT)

“doch verließest du sie nicht in der Wüste nach deiner großen Barmherzigkeit, und die Wolkensäule wich nicht von ihnen des Tages, sie zu führen auf dem Wege, noch die Feuersäule des Nachts, ihnen zu leuchten auf dem Wege, den sie zogen.” (Nehemia 9:19 LUT)

“Die Säulen des Himmels zittern und entsetzen sich vor seinem Schelten.” (Hiob 26:11 LUT)

“3 Die Stimme des HERRN geht über den Wassern; der Gott der Ehren donnert, der HERR über großen Wassern. 4 Die Stimme des HERRN geht mit Macht; die Stimme des HERRN geht herrlich.” (Psalmen 29:3-4 LUT)

“Vor ihren Vätern tat er Wunder in Ägyptenland, im Felde Zoan.” (Psalmen 78:12 LUT)

“wie er denn seine Zeichen in Ägypten getan hatte und seine Wunder im Lande Zoan;” (Psalmen 78:43 LUT)

“48 da er ihr Vieh schlug mit Hagel und ihre Herden mit Wetterstrahlen; 49 da er böse Engel unter sie sandte in seinem grimmigen Zorn und ließ sie toben und wüten und Leid tun; 50 da er seinen Zorn ließ fortgehen und ihre Seele vor dem Tode nicht verschonte und übergab ihr Leben der Pestilenz; 51 da er alle Erstgeburt in Ägypten schlug, die Erstlinge ihrer Kraft in den Hütten Hams, 52 und ließ sein Volk ausziehen wie Schafe und führte sie wie eine Herde in der Wüste. 53 Und er leitete sie sicher, daß sie sich nicht fürchteten; aber ihre Feinde bedeckte das Meer.” (Psalmen 78:48-53 LUT)

“Dieselben taten seine Zeichen unter ihnen und seine Wunder im Lande Hams.” (Psalmen 105:27 LUT)

“Wunder im Lande Hams und schreckliche Werke am Schilfmeer.” (Psalmen 106:22 LUT)

“20 der du in Ägyptenland hast Zeichen und Wunder getan bis auf diesen Tag, an Israel und den Menschen, und hast dir einen Namen gemacht, wie er heutigestages ist; 21 und hast dein Volk Israel aus Ägyptenland geführt durch Zeichen und Wunder, durch eine mächtige Hand, durch ausgestreckten Arm und durch großen Schrecken;” (Jeremia 32:20-21 LUT)

“Und man hörte die Flügel der Cherubim rauschen bis in den äußeren Vorhof wie eine Stimme des allmächtigen Gottes, wenn er redet.” (Hesekiel 10:5 LUT)

“6 Ich erhob aber zur selben Zeit meine Hand, daß ich sie führte aus Ägyptenland in ein Land, das ich ihnen ersehen hatte, das mit Milch und Honig fließt, ein edles Land vor allen Ländern, 7 und sprach zu ihnen: Ein jeglicher werfe weg die Greuel vor seinen Augen, und verunreinigt euch nicht an den Götzen Ägyptens! denn ich bin der HERR, euer Gott. 8 Sie aber waren mir ungehorsam und wollten mir nicht gehorchen und warf ihrer keiner weg die Greuel vor seinen Augen und verließen die Götzen Ägyptens nicht. Da dachte ich meinen Grimm über sie auszuschütten und all meinen Zorn über sie gehen zu lassen noch in Ägyptenland. 9 Aber ich ließ es um meines Namens willen, daß er nicht entheiligt würde vor den Heiden, unter denen sie waren und vor denen ich mich ihnen hatte zu erkennen gegeben, daß ich sie aus Ägyptenland führen wollte.” (Hesekiel 20:6-9 LUT)

“Dieser führte sie aus und tat Wunder und Zeichen in Ägypten, im Roten Meer und in der Wüste 40 Jahre.” (Apostelgescht 7:36 LUT)

“Denn sie selbst verkündigen von euch, was für einen Eingang wir zu euch gehabt haben und wie ihr bekehrt seid zu Gott von den Abgöttern, zu dienen dem lebendigen und wahren Gott” (1 Thessalonich 1:9 LUT)

“So demütiget euch nun unter die gewaltige Hand Gottes, daß er euch erhöhe zu seiner Zeit.” (1 Petrus 5:6 LUT)

*

 

 

English: Moses, supported by Aaron and Hur, is...

English: Moses, supported by Aaron and Hur, is praying for victory (Painting by J.E. Millais, 1923) Deutsch: Moses, Aaron und Hur beten für den Sieg (Photo credit: Wikipedia)

 Früheren Artikeln:

Der Allmächtige Gott der Götter, größer und mächtiger als alle GötterBibel, Helm des Heils, nütze zur Lehre, zur Strafe, zur Besserung und zur Züchtigung
Zomertijd ideaal op met Bijbellezing aan te vangen #1Bestseller aller tijden

Zomertijd ideaal op met Bijbellezing aan te vangen #2 Blijvende waardevolle schat

Beproevende God heeft tekenen gegeven

Written by inspiration of God for our admonition, to whom it shall be imputed if they believe

Les épreuves, signes et prodiges de Dieu

++
  1. Die helper, die heilige gees sal julle alles leer en julle herinner
  2. Hele Skrif deur God geïnspireer om in die waarheid te onderrig en dwaling te bestry
  3. Der heilige Geist wird euch an alle Dinge erinnern
  4. Wahren Gott gibt sein Wort für immer Weisheit
  5. Bibel Gott redet Worte zu unserer Belehrung geschrieben
  6. Bibel, Schwert des Geistes, in die Einheit des Glaubens und der Erkenntnis des Sohnes Gottes
  7. La Bible, Parole de Dieu poussés par l’Esprit-Saint pour enseigner, pour convaincre et pour corriger
  8. Vrai Dieu donne Sa Parole pour obtenir la sagesse
  9. L’esprit saint vous rappellera toutes les choses dites
  10. Etre témoin de ces choses, afin que tu connusses que c’est l’Eternel qui est Dieu
  11. Elohim, Mar-Yah showing His wonders
  12. No other god besides Jehovah who gives all explanation
  13. See God’s wonderworks and hear His Voice

+++

7 Comments

Filed under Aanhalingen uit Heilige Geschriften, Deutscher Sprache - German texts

Der Allmächtige Gott der Götter, größer und mächtiger als alle Götter

 

 

“{Das erste Buch Mose} {Die Schöpfung der Welt.} Im Anfang schuf Gott den Himmel und die Erde.” (1 Mose 1:1 Textbibel)

“{Die Einsetzung der Beschneidung. Verheißung der Geburt Isaaks. } Und als Abram neunundneunzig Jahre alt war, erschien Jahwe dem Abram und sprach zu ihm: Ich bin Gott, der Allmächtige, wandle vor mir und sei fromm,” (1 Mose 17:1 Textbibel)

“2 {Die Gottesoffenbarung in Ägypten.} Da redete Gott mit Mose und sprach zu ihm: Ich bin Jahwe. 3 Ich bin einst als Gott, der Allmächtige, Abraham, Isaak und Jakob erschienen; aber unter meinem Namen Jahwe habe ich mich ihnen nicht offenbart.” (2 Mose 6:2-3 Textbibel)

“Wer gleicht dir unter den Göttern, o Jahwe! Wer gleicht dir, du herrlich erhabener, du furchtbarer in Ruhmesthaten, der du Wunder verrichtest!” (2 Mose 15:11 Textbibel)

“Nun erkenne ich, daß Jahwe mächtiger ist als alle Götter!” (2 Mose 18:11 Textbibel)

“Hierauf sprach er: Du kannst mein Antlitz nicht schauen; denn kein Mensch bleibt am Leben, wenn er mich sieht!” (2 Mose 33:20 Textbibel)

“4  Höre, Israel! Jahwe, unser Gott, Jahwe ist nur einer! 5 Und du sollst Jahwe, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und mit aller deiner Kraft. 6 Diese Worte, die ich dir heute vorlege, sollen dir im Herzen bleiben; 7 auch sollst du sie deinen Kindern einschärfen und von ihnen reden, wenn du in deinem Hause weilst oder dich auf Reisen befindest, wenn du dich niederlegst und wieder aufstehst. 8 Du sollst sie als ein Denkzeichen auf deine Hand binden und als Stirnbänder zwischen den Augen haben 9 und sollst sie auf die Pfosten deines Hauses und an deine Thore schreiben.” (5Mose 6:4-9 Textbibel)

“Denn Jahwes Namen ruf ich aus: Gebt unserm Gotte die Ehre!” (5Mose 32:3 Textbibel)

“Dein, Jahwe, ist die Größe und die Macht und die Herrlichkeit und der Ruhm und die Hoheit, denn dein ist alles, was im Himmel und auf Erden ist. Dein, Jahwe, ist das Königtum und in deiner Gewalt derjenige, der sich als Haupt über alle erhebt.” (1 Chronik 29:11 Textbibel)

“(2:4) Und der Tempel, den ich bauen will, soll groß sein; denn unser Gott ist größer als alle Götter.” (2 Chronik 2:5 Textbibel)

“Ja, Gott ist erhaben und unbegreiflich für uns, die Zahl seiner Jahre nicht zu erforschen.” (Hiob 36:26 Textbibel)

“(46:11) Laßt ab und erkennt, daß ich Gott bin; erhaben bin ich unter den Völkern, erhaben auf Erden!” (Psalmen 46:10 Textbibel)

“{Danklied für die Errettung Jerusalems.} Ein Lied. Ein Psalm. Von den Korachiten. (48:2) Groß ist Jahwe und hoch zu preisen in der Stadt unseres Gottes, auf seinem heiligen Berge.” (Psalmen 48:1 Textbibel)

“Denn deine Gerechtigkeit, o Gott, reicht bis zur Himmelshöhe; der du Großes gethan hast, Gott, wer ist dir gleich?” (Psalmen 71:19 Textbibel)

“Gepriesen sei Jahwe Gott, der Gott Israels, der allein Wunder thut,” (Psalmen 72:18 Textbibel)

“(83:19) damit sie inne werden, daß du Jahwe heißest, du allein erhaben bist über die ganze Erde!” (Psalmen 83:18 Textbibel)

“Herr, dir ist keiner gleich unter den Göttern, und nichts gleicht deinen Werken.” (Psalmen 86:8 Textbibel)

“(89:7) Denn wer im Gewölke gleicht Jahwe, ist Jahwe ähnlich unter den Göttersöhnen?” (Psalmen 89:6 Textbibel)

“(92:6) Wie sind deine Werke so groß, Jahwe, deine Gedanken so sehr tief!” (Psalmen 92:5 Textbibel)

“3 Denn ein großer Gott ist Jahwe und ein großer König über alle Götter, 4 er, in dessen Gewalt das Innerste der Erde, und dem die äußersten Höhen der Berge gehören. 5 Sein ist das Meer, denn er hat es geschaffen, und seine Hände haben das feste Land gebildet. 6 Kommt, laßt uns niederfallen und uns beugen, laßt uns knieen vor Jahwe, unserem Schöpfer. 7  Denn er ist unser Gott, und wir sind das Volk, das er weidet, und die Schafe, die er mit seiner Hand leitet. Möchtet ihr doch heute auf seine Stimme hören! 8 Verhärtet euer Herz nicht, wie zu Meriba, wie am Tage von Massa in der Wüste, 9 wo mich eure Väter versuchten, mich prüften, obschon sie doch mein Thun gesehen!” (Psalmen 95:3-9 Textbibel)

“Denn du, Jahwe, bist der Höchste auf der ganzen Erde, bist hoch erhaben über alle Götter.” (Psalmen 97:9 Textbibel)

“Er hat seinem Volk Erlösung gesandt, auf ewig seinen Bund bestellt: heilig und furchtbar ist sein Name!” (Psalmen 111:9 Textbibel)

“Denn ich weiß, daß Jahwe groß ist und unser Herr alle Götter überragt.” (Psalmen 135:5 Textbibel)

“Jahwe ist groß und hoch zu rühmen, und seine Größe ist unausforschlich.” (Psalmen 145:3 Textbibel)

“aber Jahwe der Heerscharen wird durch Gericht erhaben sein und der heilige Gott sich heilig erweisen durch Gerechtigkeit.” (Jesaja 5:16 Textbibel)

“Und wiederholt riefen sie einander zu: Heilig, heilig, heilig ist Jahwe der Heerscharen; alle Lande erfüllt seine Herrlichkeit!” (Jesaja 6:3 Textbibel)

“Jahwe der Heerscharen sollt ihr heilig halten, und er soll es sein, der euch Furcht und Schrecken einflößt.” (Jesaja 8:13 Textbibel)

“Und wem wollt ihr Gott vergleichen und welch’ Gebilde ihm gegenüberstellen?” (Jesaja 40:18 Textbibel)

“Ich, ich bin Jahwe, und außer mir giebt es keinen Erretter.” (Jesaja 43:11 Textbibel)

“Erbebet nicht und zaget nicht! Habe ich’s nicht vorlängst dir mitgeteilt und kundgethan? Ja, ihr seid meine Zeugen! Giebt’s einen Gott außer mir? Nein, keinen Felsen giebt’s: ich kenne keinen!” (Jesaja 44:8 Textbibel)

“Denn so spricht der Hohe und Erhabene, der ewig Thronende, dessen Name Heiliger ist: In der Höhe und als Heiliger wohne ich, und die, die zerknirscht und demütiges Geistes sind — neu beleben will ich den Geist Demütiger und neu beleben das Herz Zerknirschter!” (Jesaja 57:15 Textbibel)

“Wer sollte dich nicht fürchten, du König der Völker? Ja, dir gebührt das, denn unter allen Weisen der Völker und in ihrem Herrschaftsbereich ist nicht deinesgleichen!” (Jeremia 10:7 Textbibel)

“Als einen lieblichen Geruch will ich euch gnädig annehmen, wenn ich euch aus den Völkern herausführe und euch aus den Ländern sammle, in die ihr zerstreut wurdet, und will mich an euch vor den Augen der Völker als den Heiligen erweisen.” (Hesekiel 20:41 Textbibel)

“Und ich werde meinen großen Namen heiligen, der unter den Völkern entweiht ward, den ihr unter ihnen entweiht habt, damit die Völker erkennen, daß ich Jahwe bin, ist der Spruch des Herrn Jahwe, wenn ich mich vor ihren Augen heilig an euch erweisen werde.” (Hesekiel 36:23 Textbibel)

“Und ich will mich groß und heilig erweisen und mich kund machen vor den Augen vieler Völker, damit sie erkennen, daß ich Jahwe bin.” (Hesekiel 38:23 Textbibel)

“Der König hob an zu Daniel und sprach: Es ist Wahrheit, daß euer Gott der Gott der Götter und der Herr der Könige ist und daß er Geheimnisse offenbaren kann, denn du hast dies Geheimnis zu enthüllen vermocht.” (Daniel 2:47 Textbibel)

“(3:5) Aber ein jeder, der den Namen Jahwes anruft, wird gerettet werden. Denn auf dem Berge Zion und zu Jerusalem soll Rettung sein, wie Jahwe gesagt hat, und unter den übrigen für den, den Jahwe beruft.” (Joel 2:32 Textbibel)

“Ja, alsdann werde ich den Völkern reine Lippen schaffen, daß sie insgesamt den Namen Jahwes anrufen, ihm Schulter an Schulter dienen.” (Zefanja 3:9 Textbibel)

+

“So sollt ihr denn also beten:” (Matthäus 6:9 Weizsaecker_NT)

“Jesus aber sagte zu ihm: Was nennst du mich gut? Niemand ist gut außer dem einen Gott.” (Markus 10:18 Weizsaecker_NT)

“daß der Gewaltige Großes an mir gethan. Und heilig ist sein Name.” (Lukas 1:49 Weizsaecker_NT)

“Gott ist Geist, und die ihn anbeten, müssen in Geist und Wahrheit anbeten.” (Johannes 4:24 Weizsaecker_NT)

“1  Dieses hatte Jesus geredet, da hob er seine Augen auf zum Himmel und sagte: Vater, die Stunde ist gekommen, damit der Sohn dich verherrliche. 2 Wie du ihm Vollmacht gegeben hast über alles Fleisch, damit er, was alles du ihm gegeben hast, denselben ewiges Leben gebe. 3 Dies aber ist das ewige Leben, daß sie dich erkennen, den allein wahrhaften Gott, und den du gesandt hast, Jesus Christus.” (Johannes 17:1-3 Weizsaecker_NT)

“Ich habe deinen Namen den Menschen geoffenbart, die du mir aus der Welt gegeben hast. Sie waren dein, und du hast sie mir gegeben und sie haben dein Wort bewahrt.” (Johannes 17:6 Weizsaecker_NT)

“25 Gerechter Vater, wohl hat dich die Welt nicht erkannt, doch ich habe dich erkannt, und diese haben erkannt, daß du mich gesandt hast. 26 Und ich habe ihnen deinen Namen kundgethan, und werde ihnen denselben kund thun, damit die Liebe, mit der du mich geliebt hast, in ihnen sei, und ich in ihnen.” (Johannes 17:25-26 Weizsaecker_NT)

“Und es wird geschehen, daß jeder, der den Namen des Herrn anruft, wird gerettet werden.” (Apostelgescht 2:21 Weizsaecker_NT)

“wird ja sein unsichtbares Wesen von Erschaffung der Welt her an seinen Werken durch das Denken gesehen, nämlich seine ewige Kraft sowohl als Gottesgüte: damit sie ohne Entschuldigung seien,” (Römer 1:20 Weizsaecker_NT)

“Wer all den Namen des Herrn anruft, wird gerettet werden.” (Römer 10:13 Weizsaecker_NT)

“O die Tiefe des Reichtums und der Weisheit und der Erkenntnis Gottes! Wie unerforschlich sind seine Gerichte und unergründlich seine Wege!” (Römer 11:33 Weizsaecker_NT)

“4  Was also das Essen des Opferfleisches angeht: so wissen wir, daß kein Götze in der Welt ist, und daß es keinen Gott gibt außer dem einen. 5 Mag es auch sogenannte Götter geben, sei es im Himmel sei es auf Erden, – es sind ja der Götter viele und der Herrn viele – 6 so gibt es doch für uns nur Einen Gott, den Vater, den Schöpfer aller Dinge, der unser Ziel ist, und Einen Herrn Jesus Christus, den Mittler aller Dinge, der auch unser Mittler ist.” (1 Korinther 8:4-6 Weizsaecker_NT)

“nach dem Evangelium der Herrlichkeit des seligen Gottes mit dem ich betraut ward.” (1 Timotheus 1:11 Weizsaecker_NT)

“Denn es ist Ein Gott, ebenso Ein Mittler Gottes und der Menschen, der Mensch Christus Jesus,” (1 Timotheus 2:5 Weizsaecker_NT)

“Denn Christus ist nicht in Heiligtümer mit Händen gemacht eingetreten, Nachbilder der wahrhaftigen, sondern in den Himmel selbst, um nun zu erscheinen vor dem Angesicht Gottes für uns;” (Hebräer 9:24 Weizsaecker_NT)

“Und wir haben erkannt und geglaubt die Liebe, welche Gott zu uns hat. Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm.” (1 Johannes 4:16 Weizsaecker_NT)

“Und die vier Tiere haben jedes sechs Flügel, und sind überdeckt nach außen und nach innen mit Augen und sprechen ohne Ausruhen Tag und Nacht: heilig, heilig, heilig ist der Herr Gott, der Allbeherrscher, der da war und der da ist und der da kommt.” (Offenbarung 4:8 Weizsaecker_NT)

“und sprachen: Wir danken dir, Herr, Gott, Allbeherrscher, der da ist und der da war, daß du die große Gewalt ergriffen und die Herrschaft genommen hast.” (Offenbarung 11:17 Weizsaecker_NT)

“Und ich hörte den Altar sprechen: wahrlich, Herr Gott Allbeherrscher, wahrhaftig und gerecht sind deine Gerichte.” (Offenbarung 16:7 Weizsaecker_NT)

*

 

+

Bibel, Helm des Heils, nütze zur Lehre, zur Strafe, zur Besserung und zur Züchtigung

De Almachtige God der goden, groter dan en hoog verheven boven alle goden

Dieu Puissant, Dieu unique des dieux plus grand que tous les dieux

Almighty God above all other gods greater than all gods

 

++

  1. El Shaddai Jehova der Abraham erschienen
  2. Allmächtige Gott denn kein Mensch wird leben, der Dich sieht
  3. God die Almagtige ’n Gees Wie geen mens kan sien en nogtans lewe nie
  4. God die Almachtige Geest die geen mens kan zien
  5. El Shaddai Die verscheen voor Abraham
God's Name on the Scrolls - Gods Naam op de Schriftrollen

God’s Name on the Scrolls – Gods Naam op de Schriftrollen

+++

Was können wir tun?

8 Comments

Filed under Deutscher Sprache - German texts, Geestelijke aangelegenheden, Religieuze aangelegenheden